Fairtradesiegel

Dritte-Welt-Laden GmbH

Ein für Fairen Handel im Zentrum von Berlin
Ihr Weltladen im Glockenturm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche


Ein Herz für Fairen Handel

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 11:00 bis 19:00 Uhr
Sonnabend 11:00 bis 19:00 Uhr

Bild

„Der eine wartet, dass die Welt sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt.“

(Katharina Geiger)


Herzlich Willkommen


in einem der ältesten Weltläden von Deutschland. Sie finden uns im neuen Glockenturm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche direkt auf dem Breitscheidplatz.

Wir halten für Sie eine große Auswahl an Produkten bereit. Lassen Sie sich durch unser vielfältiges Angebot an Lebensmitteln, Handwerk und Textilien "fairzaubern".

Durch den Kauf von fairgehandelten Produkten leisten Sie einen Beitrag für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Ländern des Südens. Die wichtigsten Aspekte des Fairen Handels haben wir Ihnen auf unserer Website zusammengestellt. Machen Sie sich selbst ein Bild.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Weltladen.

Ihr Dritte-Welt-Laden Team


Originelle Geschenkidee:
Briefblöcke aus Elefantendung

Verschenken Sie doch einnmal etwas Originelles: handgeschöpftes Briefpapier aus Elefantendung. Aus dem Elefantendung werden in mehreren Arbeitsschritten die Pflanzenfasern herausgefiltert und daraus wunderschönes farbiges Briefpapier hergestellt. Das Papier ist hygienisch einwandfrei und geruchlos.
Neu: Papier aus Kameldung


"Fair Kochen"

Leckere Rezepte mit typischen Lebensmitteln aus den Ländern des Südens finden Sie auf der Internetseite der Fairen Woche. Mehr









Neue Verführung für Genießer

Seit Februar haben wir die neue "Zartbitter Mandel Orange Schokolade" von der Gepa in unserem Sortiment. Eine verführerische Schokolade mit 55% Kakaoanteil, knackigen Mandeln und fruchtigem Orangenanteil.

Bild


Die Abstimmung über die Agrarpolitik von Morgen ist abgeschlossen!

Bei der Abstimmung ging es um die Agrar- und Ernährungspolitik der Europäischen Union ab 2013. Info
Der ökologische Landbau wurde als wichtigster Punkt gewählt. Aber auch der Faire Handel, der stark mit ökologischen Produkten im Lebensmittelbereich verknüpft ist, spielt eine wichtige Rolle.
Diese Initiative wird vom
Weltladen-Dachverband e.V.
unterstützt.


Agrarpolitik

nach oben